Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: IT-News, Tutorials, Reviews, Gaming - skV-NET. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rewarder

Schüler

  • »rewarder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 1. November 2008

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Januar 2009, 00:12

Mirrors Edge Review

EA Games hat gewaltig in der Werbetrommel gerührt für dieses Spiel. Man bekam Häpchenweise Screenshots und ingame Movies zu Gesicht die einem anstachelten. Um es gleich vorweg zu nehm en dieses Spiel ist anders. In der Welt von Mirrors Edge ist alles überwacht. Am Anfang war die Stadt pulsierend, schmutzig lebendig jedoch kamen Veränderungen auf leisen Sohlen. Kameras, private Sicherheitsfirmen und die Polizei überwachen die Bevölkerung auf Schritt und Tritt.



Review: Mirrors Edge
www.ocaholic.ch - Artikel - News - Forum

Sys 1 Arbeitsviech: Rampage Extreme, QX6700, Radeon 3870 X2, 2 GB Kingston DDR2, 2 x WD Raptor 36 GB Raid0, 3 x 160 GB Maxtor, 1 x 750 GB Western Digtal, 1 x 250 GB extern
Sys 2 Linux Server: Intel BadAxe2, Xeon 3060, Billige Graka, 2 GB DDR2, 160 GB Maxtor

Ähnliche Themen

Social Bookmarks