Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: IT-News, Tutorials, Reviews, Gaming - skV-NET. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gurit

Schüler

  • »Gurit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2008

Beruf: Development Engineer for Mechanical Stuff

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Juli 2013, 02:32

Gratis Colocation für Raspberry Pi

Hallo zusammen

Ein Kollege hat mich kürzlich darauf aufmerksam gemacht, dass es nun die Möglichkeit gibt, einen Raspberry Pi http://www.raspberrypi.org in einem gratis Colocation unter zu bringen.
Mehr zur Raspberry Pi Hardware Plattform könnt Ihr in meiner Zusammenfassung lesen.


Möglichkeiten:
Für beide Anbieter schient es ein Pilotprojekt aus Faszination an dieser minimal Hardware und deren Potential zu sein. Es ist gratis um die Community zu unterstützen - Ein edler Zug!

Auch wenn die Ressourcen des Raspberry Pi limitiert sind, so gibt es trotzdem einige konkrete und für den privaten Bedarf praxistaugliche Einsatzgebiete. Konkret möchte mein Kollege eine 2nd DNS Lösung für unsere Infrastruktur realisieren. Für diese Dienstleistung bezahlen wir aktuell beim Root Server Provider einige CHF pro Jahr und Domain. Da es eigentlich ein vernachlässigbarer Betrag ist und die Einsparungen minimal sind zeigt auch hier, dass es eher um die Herausforderung geht.

Weitere Möglichkeiten sind Webserver, Monitoring Anwendungen, Mailserver, Chat/Voice Server, VPN Tunnel, Backup, etc.


Vorteile:
Man hat viele interessante Möglichkeiten zu geringen Einstiegskosten (Beschaffung Hardware) und keine laufenden kosten.


Nachteile:
An eine gratis angebot darf man eigentlich keine hohen Ansprüche stellen - Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul!
Dennoch ist zu bedenkten, dass es keine Uptime- und verfügbarkeits Garantien gibt, womit beide Angebote nicht für Verfügbarkeits kritische bzw. professionelle Anwendungen geeignet sind.
Einweiterer Nachteil ist aktuell die Verfügbarkeit des Angebotes an sich. Da beide Anbieter von Bestellungen überhäuft wurden, ist aktuell gemäss Angaben auf den Webseiten mit längeren Wartezeiten von bis zu 90 Taten bis zur Aufschaltung zu rechnen. Da ich mich aber auch erst noch mit der Plattform vertraut machen muss, ist dies nicht weiter tragisch.
Wie lange diese Angebote effektiv bestehen bleiben aund auch gratis bleiben werden ist aktuell unbekannt bzw. offen.


Ausbblick / Kosten::
Es ist gut möglich, dass das Angebot auf absehbare Zeit irgend wann einmal kostenpflichtig wird, und ich hätte auch absolut kein Problem damit - Schliesslich entstehen dem Anbieter auch mit dieser Dienstleistung Kosten. Die Kosten dürften sich aber im Rahmen halten. Ein 1 HE Miet-Server kostet ja so um die 50 CHF/Mt. all inclusive. D.h. die Betriebskosten eines 48 HE Rack belaufen sich auf 2400 CHF/Monat.
Aktuell werden nach Blog Einträgen schon über 100 Einheiten pro Rack untergebracht, wobei nach den Fotos der Platz noch recht verschwenderisch genutzt wird. Mittelfristig wird mit über 500 Einheiten gerechnet. Persönlich denke ich, dass noch einiges mehr möglich ist, wenn man erst einmal ein durchdachtes Konzept hat.

Auch der Strombedarf ist, im Vergleich zu normalen Servern, vernachlässigbar. Ein normaler 1 HE Server wird mit 150-200 Watt berechnet. Bei 500 Raspberry Pi im Rack wären es noch gut 40 Watt pro HE. Der generierte Traffic ist noch etwas ein Fragezeichen, da die Dichte der Server Einheiten bis zu 10x höher ist. Durch die limitierte Hardware Leistung bzw. den limitiertem Speicherplatz Möglichkeiten (SD Karten / USB Stick) sind gewisse Traffic intensive Applikationen schon ausgeschlossen. Auch die Tatsache, dass diese Art Hardware vorerst wohl kaum für professionelle Anwendungen zum Einsatz kommen wird, wird dazu beitragen dass sich der Traffic ebenfalls im Rahmen halten wird.

In Anbetracht dieser Kostenstrukturen schätze ich dass ein solches Angebot für deutlich unter 4 CHF/Monat machbar sein sollte.


Details zu den Anbietern:
Beide Anbieter erlauben bzw. setzen sogar voraus, dass man einen eigenen vorkonfigurierten Raspberry Pi (im Gehäuse) zuschickt. Ansonsten unterscheiden sich die beiden Angebote nur im inklusive Traffic und im Standort.

Raspberrycolocation (PCextreme.nl)
Webseite: http://raspberrycolocation.com.
Hardware, Eigene: Eigenen Raspberry Pi mit Gehäuse einsenden.
Hardware, beim Anbieter Kaufen: Möglich, einige standard Konfigurationen werden angeboten.
Colocation Standort: Holland.
Connection: 100 Mbit, 1 Fixe IP.
Traffic: 500GB/Monat, Fair Usage.
Uptime Garantie: Keine.
Preis Colocation: Gratis für min. 12 Monate garantiert, danach noch offen/nicht deffiniert.
Preis Support On Site: Nach Aufwand
Diverses: Die Hardware bleibt Eigentum des Kunden und wird auf Wunsch bzw. nach Ende des Vertrages gegen eine Unkosten Beitrag zurück gesendet.

EDIS - Providing the Best
Webseite: http://www.edis.at/de/server/colocation/…ch/raspberrypi/.
Hardware, Eigene: Eigenen Raspberry Pi mit Gehäuse einsenden.
Hardware, beim Anbieter Kaufen: Nicht möglich.
Colocation Standort: Österreich.
Connection: 100 Mbit, 1 Fixe IP.
Traffic: 100GB/Monat, Fair Usage.
Uptime Garantie: Keine.
Preis Colocation: Gratis auf unbestimmte Zeit.
Preis Support On Site: Nach Aufwand
Diverses: Die Hardware bleibt Eigentum des Kunden und wird auf Wunsch bzw. nach Ende des Vertrages gegen eine Unkosten Beitrag zurück gesendet.


MfG
Gurit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gurit« (14. Juli 2013, 03:07)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rittmeister (14.07.2013)

Social Bookmarks

Thema bewerten