Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: IT-News, Tutorials, Reviews, Gaming - skV-NET. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vance

Anfänger

  • »Vance« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 29. Januar 2013

Wohnort: Winterthur

Beruf: System Engineer - VMWare&HyperV

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. März 2013, 23:06

Phillips zeigt 21:9 Businessmonitor

Phillips im Businessbereich?
Ja das geht! Und wie?

Mit einem Business Display für deine Firma im 21:9 Format. Übrigens, ich war heute bei der InfoBit im World Trade Center in Zürich. Und nein, es ist nicht möglich mit einem Flug....lassen wir das.
Zu der Frage was mir ein Display im Format von 21:9 bringt bekam ich dann die Antwort die eigentlich noch Sinn macht - "Es wird beobachtet das in vielen Firmen der Einsatz von zwei Monitoren fast schon Standart wurde und damit möchten wir entgegenwirken - mit einem Display das so breit wie zwei Bildschime ist und man die Vorteile einer Zweimonitorkonstellation mit nur einem Gerät bewerkstelligen kann.

Ich konnte mir beim ersten Eindruck ein lächeln nicht verkneifen, den es sieht wircklich irgendwie, wie soll man sagen - ausserirdisch aus!

Übrigens ist es möglich das Bild zu teilen damit zwei "nahtlose" Bildschirme entstehen oder wie auf dem Foto zu sehen das Bild im Bild.
»Vance« hat folgendes Bild angehängt:
  • 5313_440119452742315_423832723_n.jpg

Beiträge: 1 669

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Wohnort: Zürich

Beruf: asp.net web engineer

Danksagungen: 1428

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. März 2013, 13:06

Ich bin noch skeptisch gegenüber solchen 21:9 Bildschirmen. Ich müsste einmal damit arbeiten um zu sehen ob die zusätzliche Breite einen Vorteil bietet gegenüber 2 normale Bildschirme nebeneinander.
Aber wer damit cinema-scope Filme anschauen will sicher klasse!
Developer | deh-vel-up-ur
noun

1 a person or thing that develops stuff: in e.g. software developer, someone having knowledge of a particular topic beyond the level of knowlegde needed for ordinary usage of that topic

Beiträge: 1 041

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Danksagungen: 1057

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. März 2013, 18:48

Da würde ich im Büro sicherlich Platz schaffen können für so ein Teil ;) Bei Preisen >700.- CHF wage ich allerdings zu bezweifeln dass zum heutigen Zeitpunkt bereits viele Firmen, und im speziellen KMU's, auf den Zug dieser 21:9 Bildschirme aufspringen. Wenn man sieht was für Screens in gewissen Firmen stehen können für diesen Preis gleich mehrere Arbeitsplätze mit 2 Monitoren ausgstattet werden.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten