Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: IT-News, Tutorials, Reviews, Gaming - skV-NET. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »rittmeister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 041

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Danksagungen: 1057

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. September 2008, 13:26

VMware stellt Betriebssystem für Rechenzentren vor

Zitat


Verschiedene Produkte und Techniken von VMware sollen ein Virtual Datacenter Operating System (VDC-OS) ergeben.

VMware plant mehrere neue Produkte und Geräte. Diese sollen dann zusammen ein virtuelles Betriebssystem für Rechenzentren ergeben. Mit dem Virtual Datacenter Operating System (VDC-OS) sollen sich Server, Storage-Systeme und Netzwerke zu einem Cloud-Netz zusammenfassen lassen, dessen Rechenleistung der Anwendung zur Verfügung gestellt wird, die sie gerade benötigt. Ergänzt werden sie durch sogenannte Application vServices, die für Sicherheit und Verfügbarkeit der Anwendungen sorgen.

Mit dem Betriebssystem sollen Rechenzentren fehlertolerant laufen und so absolute Verfügbarkeit erreichen. Verschiedene Techniken sollen die Systeme schützen. VMsafe etwa soll Schad-Software abfangen, bevor sie die Systeme infizieren kann. Zudem sollen sich virtuelle Maschinen im laufenden Betrieb mit zusätzlichen virtuellen Prozessoren, Netzwerkgeräten und Speicher versorgen lassen. Es seien virtuelle Umgebungen mit bis zu acht virtuellen CPUs und 256 GB RAM möglich. VDC-OS soll im Laufe des kommenden Jahres lanciert werden.
Quelle: infoweek.ch


Tönt n1 ;)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten