Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: IT-News, Tutorials, Reviews, Gaming - skV-NET. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

taube

Anfänger

  • »taube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2010

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Dezember 2010, 14:07

VVMware auf debian 5.0 lenny

hi leute ich versuche schon seit paar tagen eine VMware auf meinen debian server zu instalieren aber ich bekomme es ein fach nicht hin :(hat vieleicht einer eine aktuelle anleitung wo beschrieben wird was und wie ich das genau machen muss ?

Beiträge: 1 041

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Danksagungen: 1057

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. Dezember 2010, 20:57

hallo, erstmal willkommen auf unserem board.

leider ist dein post nicht sehr aussagekräftig und präzise.....

welches vmware produkt versuchst du zu installieren und welche version? falls es sich um vmware server 2 handelt, hast du es mit dieser anleitung als grundlage schon versucht? Installation VMware Server 2.0.1 Build 156745 on a OVH Root Server with Debian 5 Lenny 64bit - Kernel: 2.6.27.10 - 18.04.2009

wenn ja, wo liegt das problem? fehlermeldungen?

taube

Anfänger

  • »taube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2010

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. Dezember 2010, 21:35

hi danke für die begrüssung ja die anleitung habe ich versucht und bin gescheitert da die anleitung nicht mehr aktuell ist habe auch andere probiert aber die gehen alle nicht mehr :( wäre echt nett wen einer mal eine aktuelle anleitung anferdigt mit allen was man machen muss weil das mit dem kernel ... ding da stehe ich voll auf dem schlauch bzw wie bekommt man raus was man für ein kernel oder header dings brauch und wo man die her bekommt bitte eine ausführlich anleitung für anfänger wäre gut

ps:vmware server 2 möchte ich installieren
Thx

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »taube« (10. Dezember 2010, 21:42)


taube

Anfänger

  • »taube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2010

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. Dezember 2010, 18:50

bis hier her komme ich immer

Do you accept? (yes/no) yes

Thank you.

None of the pre-built vmmon modules for VMware Server is suitable for your
running kernel. Do you want this program to try to build the vmmon module for
your system (you need to have a C compiler installed on your system)? [yes] yes

Setup is unable to find the "gcc" program on your machine. Please make sure it



is installed. Do you want to specify the location of this program by hand?
[yes] yes

What is the location of the "gcc" program on your machine? /usr/share/doc/vmware

The answer "/usr/share/doc/vmware" is invalid. It must be the complete name of
a binary file.

What is the location of the "gcc" program on your machine? /usr/lib/gcc

The answer "/usr/lib/gcc" is invalid. It must be the complete name of a binary
file.

What is the location of the "gcc" program on your machine?





v36804:~# uname -r

2.6.18-028stab070.7





v36804:~# apt-cache search linux-headers

linux-headers-2.6-amd64 - Header files for Linux 2.6-amd64

linux-headers-2.6-openvz-amd64 - Header files for Linux 2.6-openvz-amd64

linux-headers-2.6-vserver-amd64 - Header files for Linux 2.6-vserver-amd64

linux-headers-2.6-xen-amd64 - Header files for Linux 2.6-xen-amd64

rt2400-source - source for rt2400 wireless network driver

rt2500-source - source for rt2500 wireless network driver

rt2570-source - source for rt2570 wireless network driver

linux-headers-2.6.26-1-all - All header files for Linux 2.6.26

linux-headers-2.6.26-1-all-amd64 - All header files for Linux 2.6.26

linux-headers-2.6.26-1-amd64 - Header files for Linux 2.6.26-1-amd64

linux-headers-2.6.26-1-common - Common header files for Linux 2.6.26-1

linux-headers-2.6.26-1-common-openvz - Common header files for Linux 2.6.26-1-openvz

linux-headers-2.6.26-1-common-vserver - Common header files for Linux 2.6.26-1-vserver

linux-headers-2.6.26-1-common-xen - Common header files for Linux 2.6.26-1-xen

linux-headers-2.6.26-1-openvz-amd64 - Header files for Linux 2.6.26-1-openvz-amd64

linux-headers-2.6.26-1-vserver-amd64 - Header files for Linux 2.6.26-1-vserver-amd64

linux-headers-2.6.26-1-xen-amd64 - Header files for Linux 2.6.26-1-xen-amd64

linux-headers-2.6.26-2-all - All header files for Linux 2.6.26

linux-headers-2.6.26-2-all-amd64 - All header files for Linux 2.6.26

linux-headers-2.6.26-2-amd64 - Header files for Linux 2.6.26-2-amd64

linux-headers-2.6.26-2-common - Common header files for Linux 2.6.26-2

linux-headers-2.6.26-2-common-openvz - Common header files for Linux 2.6.26-2-openvz

linux-headers-2.6.26-2-common-vserver - Common header files for Linux 2.6.26-2-vserver

linux-headers-2.6.26-2-common-xen - Common header files for Linux 2.6.26-2-xen

linux-headers-2.6.26-2-openvz-amd64 - Header files for Linux 2.6.26-2-openvz-amd64

linux-headers-2.6.26-2-vserver-amd64 - Header files for Linux 2.6.26-2-vserver-amd64

linux-headers-2.6.26-2-xen-amd64 - Header files for Linux 2.6.26-2-xen-amd64



was muss ich denne machen ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »taube« (11. Dezember 2010, 19:25)


Beiträge: 1 041

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Danksagungen: 1057

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Dezember 2010, 22:04

hast du gcc installiert und wenn ja welche version? linux headers hast du? normalerweise in /usr/src/


probier sonst mal noch

Quellcode

1
apt-get install linux-headers-`uname -r` build-essential gcc-4.1


Quellcode

1
ln -sf /usr/bin/gcc-4.1 /usr/bin/gcc


und versuch die installation nochmals....

hab leider atm grad kein testsystem zur verfügung aber ich schau mal was ich machen kann. evtl. kann auch gurit oder s-master in der zwischenzeit weiterhelfen?!

taube

Anfänger

  • »taube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2010

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. Dezember 2010, 23:01

boah der labert mich hier mit dem mist zu :(

Your kernel was built with "gcc" version "4.1.2", while you are trying to use
"/usr/bin/gcc" version "4.1.3". This configuration is not recommended and
VMware Server may crash if you'll continue. Please try to use exactly same
compiler as one used for building your kernel. Do you want to go with compiler
"/usr/bin/gcc" version "4.1.3" anyway? [no] no
ich lass meinen server neu aufsetzen und melde mich nachher noch mal

kann ja nicht sein das es so schwer sein kann ich habe mir aus spass mal vmware auf home rechner installiert und debian mit einer oberfläche installiert und habe da die vmware dan drauf installiert und da ging alles ohne probleme mit der anleitung hier

abschnitt Entpacke die VMware-Server tar.gz Datei: da habe ich angefangen


http://www.howtoforge.de/howto/installat…debian-40-etch/

Beiträge: 1 041

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Danksagungen: 1057

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. Dezember 2010, 23:08

ne da hast du recht sollte eigentlich keine sache sein ;) so wie es aussieht hast du gcc mal geupdated seit deshalb ist eine neuere verison vorhanden.... würde sich schon lösen lassen aber wenn du eh neu installierst warten wir das mal ab....

muss denn zwingend debian als host system laufen oder möchtest du einfach vm's laufen lassen? würde dir ansonsten empfehlen gleich esxi zu installieren.

taube

Anfänger

  • »taube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2010

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. Dezember 2010, 23:12

naja debian wäre schon nicht schlecht weil ich da schon bissel mehr ahnung habe ;) naja vmware muss es auch nicht sein solange ich den eine windows oberfläche installieren kann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »taube« (11. Dezember 2010, 23:36)


taube

Anfänger

  • »taube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2010

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. Dezember 2010, 10:12

so habe mir mal den spass gemacht gnome auf meinen server zu installieren und VMware-Workstation-Full-7.1.3-324285.x86_64 installation über putty ging ohne probleme:) so habe mich den mit freenx auf gnome verbunden und VMware-Workstation gestartet und was kommt die scheiss header kernel mist da ich soll den pfad zu header kernel angeben das habe ich versucht mit dem pfad "/usr/src/...... aber er mäckert immer noch rum was mir aber aufgefallen ist wen ich den server neu installiere ist eine andere 2.6.18-028stab069.9 als die drine 2.6.18-028stab070.7 aber VMware-Workstation möchste aber die haben 2.6.18-028stab070.7

Beiträge: 1 041

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Danksagungen: 1057

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. Dezember 2010, 19:56

das problem ist das du einen vserver hast und keinen vollwertigen root......

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten