Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: IT-News, Tutorials, Reviews, Gaming - skV-NET. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »rittmeister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 003

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Danksagungen: 2633

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Februar 2009, 14:27

Windows Vista - Die Anmeldung des Dienstes "Benutzerprofildienst" ist fehlgeschlagen. Das Benutzerprofil kann nicht geladen werden.

Hatte gerade eben das folgende Problem an einem Laptop und möchte euch die Lösung nicht vorenthalten.

Es waren 1 Administrator sowie ein normales Userkonto eingerichtet. Auf einmal war der Login mit dem normalen Userkonto nicht mehr möglich und man erhielt folgende Fehlermeldung:

Die Anmeldung des Dienstes "Benutzerprofildienst" ist fehlgeschlagen.
Das Benutzerprofil kann nicht geladen werden.


Dies obwohl beide User über einen längeren Zeitraum einwandfrei funktioniert haben.


Lösung:

- Im abgesicherten Modus starten (F8-Taste während dem booten drücken)
- Mit einem User einloggen welcher Adminrechte besitzt (wenn das einzige Adminkonto defekt ist trotzdem dieses nehmen)
- Über Start -> Ausführen -> regedit den Registrierungseditor öffnen
- Zu folgendem Schlüssel navigieren: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\MICROSOFT\WindowsNT\CurrentVersion\ProfileList
- mit CTRL+F nach einem Schlüssel mit der Endung .bak suchen
- Wenn der gefunde Schlüssel bereits einmal ohne die Endung .bak existiert (identische Schlüsselnamen) muss zuerst diesem durch umbenennen eine Endung z.B .old hinzugefügt werden
- danach .bak durch umbenennen vom anderen Schlüssel entfernen
- Im rechten Fenster nach dem Wert "state" suchen und diesem den Hexwert 0 geben
- Regedit schliessen
- Computer neustarten

Wieder Freude haben dass alle User wieder funktionieren 8)

blulach

Fortgeschrittener

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2007

Wohnort: Chur

Beruf: IT Services Engineer

Danksagungen: 775

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. September 2009, 16:55

ahahahahaha!

Min chef het mer grad algütet dass de fehler bi ihm chunt.. ich natülich gseid ja wart mier chund de fehler bekannt vor, grad gwüsst dass du das prob au ka hesch.. schnell gseid waser mache muss.

funktioniert wieder.!!! Danke ritti!!

er seit nur no so: guet probeziit bestande :P

  • »rittmeister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 003

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Danksagungen: 2633

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. September 2009, 21:12

hehe tiptop :D ownz

Beiträge: 1 526

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Wohnort: Zürich

Beruf: asp.net web engineer

Danksagungen: 4122

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. September 2009, 07:39

das ownt würkli! leeetness ftw!!
Developer | deh-vel-up-ur
noun

1 a person or thing that develops stuff: in e.g. software developer, someone having knowledge of a particular topic beyond the level of knowlegde needed for ordinary usage of that topic

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Dezember 2012, 22:16

bei mir hilft das nicht :/

ich habe ein Adminprofil und ein Userkonto und das Adminprofil ist das Problem ich komme nicht mehr datrauf egal was ich mache ://

  • »rittmeister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 003

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Danksagungen: 2633

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. Dezember 2012, 00:35

Hast Du auch sicher im abgesicherten Modus gestartet?!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten