Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: IT-News, Tutorials, Reviews, Gaming - skV-NET. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »s-master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 525

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Wohnort: Zürich

Beruf: asp.net web engineer

Danksagungen: 4119

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Mai 2009, 18:05

Konfigurieren einer statischen IP-Adresse unter Windows 2008 Core Server

Alle IPv4 Interfaces anzeigen

PHP-Quelltext

1
netsh interface ipv4 show interfaces


Quellcode

1
2
3
4
Idx  Met  MTU    Status       Name
---  ---  -----  -----------  -------------------
  2   10   1500  connected    LAN-Verbindung
  1   50 4294967295  connected    Loopback Pseudo-Interface 1



Statische IP-Adresse einem Interface zuweisen


PHP-Quelltext

1
netsh interface ipv4 set address name="2" source=static address=10.13.37.3 mask=255.255.255.0 gateway=10.13.37.5


Erscheint keine Fehlermeldung wurde die IP-Adresse korrekt übernommen. Zur Sicherheit kann mit ipconfig überprüft werden ob der entsprechende Netzwerkadapter die eingegebene IP-Adresse hat.

Die "2" entspricht dem Idx welches bei show interfaces angezeigt wird.



DNS-Server hinzufügen


PHP-Quelltext

1
netsh interface ipv4 add dnsserver name="2" address=10.13.37.2 index=1

PHP-Quelltext

1
netsh interface ipv4 add dnsserver name="2" address=10.13.37.5 index=2


Um weitere DNS-Server hinzufügen wird der index um 1 erhöht.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/1000 MT-Netzwerkverbindung
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0C-29-E7-5C-76
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::1963:bd2e:26c1:dbea%2(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 10.13.37.3(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Standardgateway . . . . . . . . . : 10.13.37.5
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 67111977
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-11-B2-31-39-00-0C-29-E7-5C-76

   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 10.13.37.2
                                       10.13.37.5
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert



Um die Änderungen rückgängig zu machen wird der Netzwerkadapter wieder auf "Vom DHCP beziehen" gestellt.

PHP-Quelltext

1
netsh interface ipv4 set address name="2" source=dhcp
Developer | deh-vel-up-ur
noun

1 a person or thing that develops stuff: in e.g. software developer, someone having knowledge of a particular topic beyond the level of knowlegde needed for ordinary usage of that topic

Social Bookmarks


Thema bewerten