Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: IT-News, Tutorials, Reviews, Gaming - skV-NET. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »s-master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 529

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Wohnort: Zürich

Beruf: asp.net web engineer

Danksagungen: 4766

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. März 2015, 19:48

Linux Kernel mit RT-Patch unter Debian Wheezy kompillieren und installieren

Dieses kleine Tutorial beschreibt wie ihr einen aktuellen longterm support Kernel mit dem RT Patch kompillieren und installieren könnt unter Debian Wheezy.

Kernel und Patch herunterladen

Quellcode

1
2
wget https://www.kernel.org/pub/linux/kernel/v3.x/linux-3.18.9.tar.gz
wget https://www.kernel.org/pub/linux/kernel/projects/rt/3.18/patch-3.18.9-rt4.patch.xz


Kernel entpacken und patchen

Quellcode

1
2
3
tar xvfz linux-3.18.9.tar.gz
cd linux-3.18.9
xzcat ../patch-3.18.9-rt4.patch.xz | patch -p1


Konfiguration

Quellcode

1
make menuconfig


enable Processor type and features --> Preemption Model = Fully Preemtible Kernel (RT)
enable Processor type and features --> High Resolution Timer Support
enable Processor type and features --> Timer frequency 1000 HZ
disable Power management and ACPI options --> Suspend to RAM and standby
disable Power management and ACPI options --> Hibernation

Save & Exit

Kernel kompillieren und Debian-Paket erstellen

Quellcode

1
fakeroot make-kpkg --initrd --append-to-version=-1337rt kernel_image kernel_headers


Falls fakeroot nicht auf dem System ist kann es mit

Quellcode

1
apt-get install fakeroot

installiert werden.

Kernel installieren

Quellcode

1
2
dpkg -i linux-image-3.18.9-1337rt-rt4_3.18.9-1337rt-rt4-10.00.Custom_amd64.deb
dpkg -i linux-headers-3.18.9-1337rt-rt4_3.18.9-1337rt-rt4-10.00.Custom_amd64.deb


Grub updaten

Quellcode

1
update-grub


Alles über den Kernelpatch findet ihr auf dieser Webseite

Update 09.04.2017

folgende Packete müssen bei einem frischen Debian 8.7 installiert werden, damit der Kernel kompilliert werden kann

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
apt install make
apt install gcc
apt install fakeroot
apt install libncurses5-dev
apt install kernel-package

wget https://www.kernel.org/pub/linux/kernel/v4.x/linux-4.9.20.tar.gz
wget https://www.kernel.org/pub/linux/kernel/projects/rt/4.9/patch-4.9.20-rt16.patch.xz


In diesem Beispiel wird der allerneuste Kernel 4.9.20 verwendet und mit dem RT-Patch versehen.
Developer | deh-vel-up-ur
noun

1 a person or thing that develops stuff: in e.g. software developer, someone having knowledge of a particular topic beyond the level of knowlegde needed for ordinary usage of that topic

Social Bookmarks


Thema bewerten