Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: IT-News, Tutorials, Reviews, Gaming - skV-NET. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »s-master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 670

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Wohnort: Zürich

Beruf: asp.net web engineer

Danksagungen: 1456

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Februar 2009, 16:40

Silverlight SharePoint 2007 Storage Calculator

Es wurde ein kleines Tool geschrieben welches den Speicherplatzbedarf einer SharePoint 2007 Datenbank mit dazugehörigem Index berechnet. Dazu kann einfach die Anzahl Versionen die pro Dokument geführt werden, die Anzahl Dokumente pro Tag und die durchschnittliche Dokumentgrösse eingegeben werden. Anschliessend können die Ausgabeeinheiten ausgewählt werden und zum Schluss kann die Berechnung gestartet werden.

Was ist Silverlight 2?

Silverlight ist Microsofts Implementierung eines Browsers- und Plattformunabhängigen Client-Framework, welches Designern und Entwickler erlaubt Rich Internet Applikationen zu entwickeln. Silverlight Applikationen laufen Clientseitig auf einem beliebigen Browser wie Firefox, Internet Explorer oder Safari. Durch die Integration des .NET Frameworks können Entwickler sehr einfach auf bestehende Code-Libraries zugreifen und deren Funktionalitäten in Silverlight Applikationen nachnutzen. Silverlight kann als Kombination von drei verschiedenen Architekturen angesehen werden:
  • Das Browser Plug-In
  • Das Presentation Framework (Teil von WPF)
  • Das .NET Framework
Das Silverlight Presentation Framework ist ein Teil vom Window Presentation Foundation (WPF) was auf der XAML Programmiersprache basiert. XAML basiert auf XML und ist daher sehr einfach zu erlernen. Alle UI Elemente von Silverlight sind vektorbasierend und erlauben es einfaches und dynamisches anpassen von Grösse und Form ohne Qualitätsverluste. Die WPF Implementierung in Silverlight bietet eine Vielzahl von Controls wie Buttons, Kalender, Textboxen, Scroll Viewers, DataGrid und vieles mehr. Die Silverlight Media Pipeline ermöglicht es ausserdem auf einfache Weise das Streamen von WMV, MP3 und JPEG Dateien. Silverlight Applikationen laufen wie Adobe Flash als eingebettetes Objekt auf einer Webseite im Browser. Wenn der Benutzer eine Webseite mit einer Silverlight Applikation aufruft lädt der Browser ein XAP Package vom Webserver herunter. Dieses XAP-File beinhaltet Binaries und Ressourcen um die Silverlight Applikation im Browser laufen zu lassen.

Warum Silverlight Applikationen erstellen?

  • Der grösste Vorteil von Silverlight ist die nahtlose Integration von XAML als deklarative Sprache mit dem .NET Framework.
  • Die strikte Trennung von UI (XAML) und Programmlogik (.NET managed code) erlaubt es Designer und Entwicklern effizienteres Arbeiten mit dem Expression Blend und Visual Studio
  • Es ist eine Cross-Browser und Cross-Plattform Technologie
  • Das Silverlight Plug-In ist in Sekunden installiert und ist sofort im Browser lauffähig.
  • Silverlight als Clientseitige Applikation ermöglicht er Daten zu lesen und updaten ohne die ganze Webseite neu laden zu müssen.
  • Darstellung von hochauflösenden Videos, Musik und Grafiken
  • Webseiten können komplett in Silverlight designed werden und sehen Pixelgenau gleich aus auf verschiedenen Browsern die das Silverlight Plug-In unterstützen
  • Was braucht es zum Silverlight 2 Applikationen zu entwickeln?

  • Visual Studio 2008 SP1 oder Visual Web Developer Express SP1 (Entwicklungsumgebung)
  • Microsoft Expression Blend 2 SP1 (UI Designer)
  • Optional: Deep Zoom Composer (Erlaubt es Bilder für das Deep Zoom Feature vorzubereiten)
  • Optional: Silverlight Toolkit (Das Toolkit beinhaltet weitere Silverlight Controls: www.codeplex.com/silverlight)
  • Die Silverlight Tools für Visual Studio 2008 SP1 (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=129043) beinhalten folgendes:
    • Silverlight 2 developer runtime
    • Silverlight 2 software development kit
    • KB956453 für Visual Studio 2008 SP1
    • Silverlight Tools für Visual Studio 2008 SP1
      • VB und C# Projekt-Templates
      • Intellisense und Code generators für XAML
      • XAML design Vorschau
      • Debuggen von Silverlight Applikationen
      • Remote Debugging von Silverlight Applikationen für Mac
      • WCF Templates
      • Team Build und Kommandozeilen Build Support
      • Integration mit Expression Blend
    Quelle: Wiley's Silverlight 2 Bible originally written on http://sharepoint.namics.com/2009/02/sil…calculator.html
    Developer | deh-vel-up-ur
    noun

    1 a person or thing that develops stuff: in e.g. software developer, someone having knowledge of a particular topic beyond the level of knowlegde needed for ordinary usage of that topic

    Beiträge: 1 041

    Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

    Danksagungen: 1062

    • Nachricht senden

    2

    Mittwoch, 11. Februar 2009, 18:20

    nice ;)

    Social Bookmarks

    Thema bewerten