Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: IT-News, Tutorials, Reviews, Gaming - skV-NET. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »s-master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 671

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Wohnort: Zürich

Beruf: asp.net web engineer

Danksagungen: 1456

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. März 2009, 21:30

Cablecom baut digitales Grundangebot aus

Zürich - Der Schweizer Kabelnetzanbieter Cablecom erweitert ab heute sein Grundangebot mit 16 neuen TV-Programmen, darunter neun englischsprachigen.

Zuge eines kontinuierlichen Ausbaus des Angebots seien die neuen Sender in der Deutschschweiz empfangbar, berichtet Cablecom. Englischsprachige Programme würden "unter Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse sowie der Verankerung von Cablecom in Ballungszentren" dabei einen Schwerpunkt bilden.

Mit "Five" startet neu ein Familiensender mit Filmen, Serien, Shows und Lifestyle-Magazinen. Die beiden privaten Digitalsender "E4" und "More 4" erweitern das Grundangebot mit Höhepunkten aus den Rubriken Comedy, Movies, Serien und Sport.

"BBC Three", "BBC Four", "CBBC" und "Cbeebies" ergänzen die öffentlich-rechtlichen Digitalsender aus Grossbritannien und liefern vor allem Kultur und Dokumentationen sowie Kinderprogramme, so der Kabelnetzanbieter. "ITV 3" und "ITV 4" zeigen zudem ein Serien- und Sportprogramm.

Wie auch in England üblich, teilen sich die Sender BBC Three/CBBC und BBC Four/Cbeebies jeweils einen Kanalplatz. BBC Three und Four senden jeweils zwischen 20 und 5 Uhr, CBBC und Cbeebies übernehmen die Sendezeit zwischen 7 und 20 Uhr.

Zusätzlich zu den englischsprachigen Sendern kommen unter anderem der ZDF Infokanal sowie Eins Extra zum Cablecom-Angebot hinzu. Auch "Bibel TV" und "K-TV" sei bei den neuen Programmen. An ein jugendliches Publikum richtet sich "Go TV", ein österreichischer Musiksender.

Um die neuen Sender in die richtigen Kanalplätze einfügen zu können, müssen einige bestehende Sender ihren bisherigen Kanalplatz wechseln. Die neuen Senderreihenfolgen für alle Gerätetypen finden sich unter www.cablecom.ch/line-up.

quelle: www.digitalfernsehen.de
Developer | deh-vel-up-ur
noun

1 a person or thing that develops stuff: in e.g. software developer, someone having knowledge of a particular topic beyond the level of knowlegde needed for ordinary usage of that topic

  • »s-master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 671

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Wohnort: Zürich

Beruf: asp.net web engineer

Danksagungen: 1456

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. März 2009, 21:31

Englischi Sender findi easy das es paar meh im Grundagebot hät.

aber Sender wie "Bibel TV" und "K-TV" brucht kein Mensch! Schad um die Bandbreiti! Da chönt mer gschieders damit afange!
Developer | deh-vel-up-ur
noun

1 a person or thing that develops stuff: in e.g. software developer, someone having knowledge of a particular topic beyond the level of knowlegde needed for ordinary usage of that topic

blulach

Fortgeschrittener

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2007

Wohnort: Chur

Beruf: IT Services Engineer

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. März 2009, 22:44

hey smaster.. eh nid man.. ich will de bibel-tv luege!!!

sicher voll die geile sekte biträg :D:D

ich muss mer das agebot grad zieh wege dem^^

Beiträge: 1 041

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Danksagungen: 1062

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. März 2009, 22:58

chasch jo chli livestream uf http://www.bibeltv.de/ luege. Da gits extra für so lüt wiä dich ^^ :D

Social Bookmarks

Thema bewerten