Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: IT-News, Tutorials, Reviews, Gaming - skV-NET. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »s-master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 669

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Wohnort: Zürich

Beruf: asp.net web engineer

Danksagungen: 1428

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. April 2020, 13:28

Teamspeak3/CSGO-Server: Routingprobleme mit UPC/Cablecom zu Init7

User mit UPC/Cablecom Internetleitungen haben zurzeit eine erhöhte Latenz zu unserem Teamspeak3 und Gameserver.
Zurzeit über 125ms+, weil der ganze Traffic über die USA geroutet wird.

Für den Teamspeak-Server konnten wir eine Alternative einrichten um dieses Problem entgegen zu wirken.
Wir haben eine Proxy-IP eingerichtet zu unserem Teamspeak-Server in Amsterdam/NL.


Connecten könnt ihr mit ts-nl.skv-net.ch
Ihr verbindet euch von Amsterdam/NL her und habt somit dann noch eine Latenz von ca. 40ms


Weitere Infos zu diesem Thema findet ihr hier
https://twitter.com/init7/status/1250046672933175301
https://drive.google.com/file/d/1F3rD_YW…uQTS0DLcTg/view


Da UPC/Cablecom der Verursacher dieses Problem ist, solltet ihr euch am besten bei UPC beschweren!

Für unseren CS:GO Server haben wir noch keine Alternativlösung.

Selber könnt ihr dieses Problem umgehen in dem ihr eine VPN-Verbindung benutzt.
Developer | deh-vel-up-ur
noun

1 a person or thing that develops stuff: in e.g. software developer, someone having knowledge of a particular topic beyond the level of knowlegde needed for ordinary usage of that topic

Thema bewerten