Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 782.

Samstag, 16. November 2019, 15:41

Forenbeitrag von: »rittmeister«

mySQL / MariaDB - Limit to Hosts Matching für Benutzer ändern

Um sich mit einem User remote auf einen mySQL / MariaDB Server verbinden zu können muss der User über die entsprechende Berechtigung verfügen. Damit sich dieser von einem beliebigen Host aus anmelden kann, muss folgendes Statement ausgeführt werden: MySQL-Abfrage(n) 1 UPDATE mysql.user SET Host='%' WHERE Host='localhost' AND User='username'; MySQL-Abfrage(n) 1 FLUSH PRIVILEGES;

Samstag, 16. November 2019, 15:32

Forenbeitrag von: »rittmeister«

mySQL / MariaDB - Authentication Type für root ändern

MySQL-Abfrage(n) 1 2 3 4 5 6 SELECT plugin from mysql.user where User='root'; +-----------------------+ | plugin | +-----------------------+ | auth_socket | +-----------------------+ MySQL-Abfrage(n) 1 UPDATE mysql.user SET plugin = 'mysql_native_password', authentication_string = PASSWORD('yourpassword') WHERE User = 'root'; MySQL-Abfrage(n) 1 FLUSH PRIVILEGES;

Montag, 9. September 2019, 19:49

Forenbeitrag von: »rittmeister«

Ausschnitt aus Youtube Video herunterladen

https://www.onlinevideoconverter.com/youtube-converter Unter "More Settings" Start- und End-Zeit angeben. Das Ganze funktioniert für verschiedene gängige Audio- und Videoformate, auch auf vielen weiteren Plattformen.

Freitag, 19. Juli 2019, 12:38

Forenbeitrag von: »rittmeister«

Dell VRTX Blade mit Server

Thx Modi, Jo es wär für sglich, würd fallses priislich in frog chunnt i üses chlini RZ cho

Donnerstag, 18. Juli 2019, 12:44

Forenbeitrag von: »rittmeister«

Dell VRTX Blade mit Server

Dä Modano!!! Schön vo dir zlese Jo Intresse wär scho ume, isch aber ä frog vom priis Schick mir doch mol es pm mit dä Dell Nummere. Thx!

Montag, 8. Juli 2019, 13:32

Forenbeitrag von: »rittmeister«

OGP - Teamspeak 3 Update manually

Im Open Game Panel gibt es zwar die Möglichkeit einen Teamspeak 3 Server via "Rsync Install" zu installieren bzw. zu aktualisieren. Da die Quellserver aber leider in der Regel nicht auf dem aktuellsten Stand sind rate ich grundsätzlich davon ab bzw. empfehle bei einer so durchgeführten Neuinstallation danach noch die aktuellste Version via "Install/Update manually" zu installieren. File URL: Link unter welchem das Installationsfile heruntergeladen werden kann. Falls es sich hierbei um einen IIS ...

Sonntag, 16. Juni 2019, 21:30

Forenbeitrag von: »rittmeister«

URL Umleitung/Weiterleitung mit PHP

PHP-Quelltext 1 2 3 <?php header("Location: https://ZielURL/IP"); ?>

Sonntag, 16. Juni 2019, 17:07

Forenbeitrag von: »rittmeister«

MariaDB - Remoteverbindungen unter Windows Server zulassen

Wenn Applikations- und Datenbankserver auf dem gleichen Host laufen (was grundsätzlich nicht zu empfehlen ist, ausser es wird auf einem Windows Host shared-memory eingesetzt) ist MariaDB in der Regel so konfiguriert dass nur lokale Verbindungen, z.B von einer Webseite im IIS zugelassen sind. Soll nun ein weiterer Host den zentralen Datenbankserver mitbenutzen können müssen folgende Einstellungen angepasst werden: MariaDB Server Suchen der MariaDB Konfigurationsdatei my.ini, diese liegt in der Re...

Sonntag, 16. Juni 2019, 15:13

Forenbeitrag von: »rittmeister«

phpMyAdmin - Ab sofort muss ein geheimes Passwort zur Verschlüsselung in der Konfigurationsdatei gesetzt werden (blowfish_secret)

Wie die Meldung schon sagt muss ein entsprechendes Kennwort in der config.inc.php zur Cookie basierten Authentifizierung gesetzt werden. Diese sollte im Hauptverzeichnis der phpMyAdmin Files/Webseite zu finden sein. Falls nicht könnt ihr die config.sample.inc.php als Basis nehmen, entsprechend anpassen und dann als config.inc.php speichern (Berechtigungen beachten - Sicherheitsrisiko!). Nun folgende Zeile suchen: Quellcode 1 $cfg['blowfish_secret'] = ''; /* YOU MUST FILL IN THIS FOR COOKIE AUTH!...

Freitag, 14. Juni 2019, 06:09

Forenbeitrag von: »rittmeister«

Teamspeak 3 Public Server ts.skv-clan.ch

Der Teamspeak 3 Server wurde nun ebenfalls wie angekündigt auf die neue Infrakstruktur migriert. Bis Ende August werden User welche auf die alte IP connecten automatisch auf die neue verbunden. Danach wird der alte Server abgestellt und der TS3 Server ist nur noch via die neue IP 77.109.133.22 oder via DNS ts.skv-net.ch erreichbar. Bitte in den Teamspeak Server Favoriten entsprechend aktualisieren. Auf den Servern selber wird in der Übergangsphase eine entsprechende Meldung angzeigt.

Freitag, 14. Juni 2019, 05:50

Forenbeitrag von: »rittmeister«

Traffic von Port an neuen Server weiterleiten

Trotz guter Planung und der Verwendung von DNS Einträgen statt IP Adressen lässt es sich bei einem Serverumzug oder einer Migration bei der die IP des neuen Host ändert fast nicht vermeiden dass ein Teil des Traffics vorübergehend noch auf dem alten Server landet. Um die Folgen davon zu eliminieren bzw. abzuschwächen kann dieser Traffic mittels iptables weitergeleitet werden. Den Ausschlag diese kleine Anleitung zu schreiben hat der Umzug unseres Teamspeak 3 Servers auf einen neuen Host gegeben....

Freitag, 14. Juni 2019, 04:29

Forenbeitrag von: »rittmeister«

Linux Kernel mit RT-Patch unter Debian Wheezy kompillieren und installieren

Anstatt den Kernel mit fakeroot und dpkg zu installieren lassen sich die beiden Schritte durch folgende ersetzen: Quellcode 1 make bzImage modules Quellcode 1 make modules_install install Mit dem Parameter -j kann die zu verwendende Anzahl Threads angegeben werden. Also für 8 CPU Cores z.B Quellcode 1 make -j8 bzImage modules

Freitag, 14. Juni 2019, 03:43

Forenbeitrag von: »rittmeister«

iptables zurücksetzen

Manchmal ist es am effizientesten bestehendes abzuräumen und auf grüner Wiese frisch anzufangen. Um alle iptables Regeln zu löschen bzw. um den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen geht man am besten wie folgt vor: Policy Accept setzen um sich nicht verstehentlich auszusperren: Quellcode 1 2 3 iptables -P INPUT ACCEPT iptables -P FORWARD ACCEPT iptables -P OUTPUT ACCEPT Regeln löschen: Quellcode 1 2 3 4 iptables -t nat -F iptables -t mangle -F iptables -F iptables -X Kontrolle: Quellcode 1 ...

Montag, 6. Mai 2019, 00:25

Forenbeitrag von: »rittmeister«

Mit Windows Update kann derzeit nicht nach Updates gesucht werden

Hilft auch bei folgender Meldung unter Windows 10: Ein Update wird für Ihr Gerät vorbereitet, ist aber noch nicht ganz fertig Folgende Punkte können erfahrungsgemäss zusätzlich helfen: - Reboot nach dem Umbenennen des Ordners (ohne den Windows-Update Dienst vorgängig wieder zu starten) - Neustart des Dienstes "Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst" (BITS) - Neustart des Dienstes "Kryptografiedienste" Anstatt die Dienste neu zu starten können diese auch beendet und ein Reboot durchgeführt w...

Sonntag, 5. Mai 2019, 14:05

Forenbeitrag von: »rittmeister«

VMware Remote Console Kopieren/Einfügen aktivieren

Mittlerweile ist man sich gewohnt die Zwischenablage zwischen verschiedenen System fast beliebig benutzen zu können (Remtoedesktop, Teamviewer, PuTTY etc.). Standardmässig ist diese Funktion für die VMware Remote Console allerdings deaktiviert. Um sie zu aktivieren muss die VM ausgeschaltet sein. Danach auf der entsprechenden VM zu Einstellungen bearbeiten -> VM Optionen -> Erweitert -> Konfigurationsparameter navigieren und dort auf Konfiguration bearbeiten klicken. Hier fügen wir nun folgende ...

Sonntag, 5. Mai 2019, 12:04

Forenbeitrag von: »rittmeister«

CS:GO Server: Error parsing BotProfile.db - unknown attribute 'Rank'

Ohne weiteres zutun spuckt in der Regel auch ein korrekt installierter und funktionierender CS:GO Server einiges an "Fehlermeldungen" beim starten. Dies ist vor allem für Neulinge etwas irritierend da einige davon mehr informativen Charakter haben bzw. auf einer Serverinstallation ungenutze Funktionen verweisen und für einen korrekt funktionierenden Server irrelevant sind. Um aber relevante Fehler einfacher zu erkennen, empfiehlt es sich diese Meldungen so gut wie möglich mit ein paar kleinen Ha...

Donnerstag, 18. April 2019, 19:45

Forenbeitrag von: »rittmeister«

CS:GO Server Linux: WARNING: setlocale('en_US.UTF-8') failed, using locale: 'C'. International characters may not work.

Falls beim Start eines Counter-Strike: Global Offensive Servers unter Linux die Meldung WARNING: setlocale('en_US.UTF-8') failed, using locale: 'C'. International characters may not work. erscheint, fehlen die entsprechenden locales auf dem Server. Unter Debian einfach zusätzlich die locale "en_US.UTF-8" mittels Quellcode 1 dpkg-reconfigure locales hinzufügen. Danach erscheint die entsprechende Meldung nicht mehr.

Mittwoch, 17. April 2019, 12:36

Forenbeitrag von: »rittmeister«

.tar.xz Datei unter IIS als Download zur Verfügung stellen

Der Webserver von Windows (IIS) muss die Dateiendungen von Dateien welche er zum herunterladen zur Verfügung stellen soll kennen. Viele Formate sind bereits standardmässig hinterlegt. Gerade aber bei z.B Maps für Gameserver oder Formate die primär in der Unix/Linux Welt verwendet werden, muss die Dateiendung evtl. zuerst hinterlegt werden. Die Einstellung kann entweder Global für den ganzen Webserver oder nur für eine bestimmte Webseite vorgenommen werden. Und zwar jeweils unter dem Menüpunkt II...

Montag, 15. April 2019, 23:46

Forenbeitrag von: »rittmeister«

IPV6 unter Ubuntu/Debian systemweit mit grub deaktivieren

Ich habe es durch einfügen der folgenden Zeile in /etc/sysctl.conf gelöst: Quellcode 1 net.ipv6.conf.all.disable_ipv6 = 1 Statt "all" für alle Netzwerkadapter kann auch ein spezifischer Netzwerkadapter verwendet werden, also z.B Quellcode 1 net.ipv6.conf.ens4.disable_ipv6 = 1 Um die Änderung ohne einen Neustart zu laden: Quellcode 1 sysctl -p

Donnerstag, 3. Januar 2019, 16:30

Forenbeitrag von: »rittmeister«

Final-days: skV vs.mbg

Muha