Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: IT-News, Tutorials, Reviews, Gaming - skV-NET. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • s-master

    1337

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

37

Street Parade 2018 (Update 27.09.2018)

Bewertung:

Von s-master, Sonntag, 12. August 2018, 18:23



Die Bilder der Zürich Gameshow haben im Moment priorität, daher wird es noch länger dauern bis der letzte Teil veröffentlicht wird. Es sind zu viele Bilder welche noch ausgiebig aussortiert werden müssen. Und da wäre auch noch das Filmmaterial, von dem noch ein Movie geschnitten werden kann.

Der erste Teil meiner Street Parade Bilder ist Online!
https://www.skv-net.ch/mobilegallery/gallery.php?a=373


Der zweite Teil meiner Street Parade Bilder ist Online!
https://www.skv-net.ch/mobilegallery/gallery.php?a=374



Bei herrlichem Sonnenschein und nicht zu heissen Temperaturen habe ich mich auch dieses Jahr unter die Menge der diesjährigen Street Parade gemischt.

Mit meiner neuen Kamera, einer Sony Alpha 7R III und einem ƒ3.5-6.3, 24-240mm Objektiv, welche ich extra für die Parade gekauft habe (und natürlich für alle zukünftigen Events) erhoffe ich mir noch bessere Bilder machen zu können. Ob ich dies auch geschafft habe, werde ich erst in den nächsten Tagen sehen. Da ich ausschliesslich in RAW fotografiert habe, muss ich die Bilder zuerst im Adobe Lightroom entwickeln und dann als JPG exportieren.

Um 13:00 Uhr ging es bereits los. Ich war am Sechseläutenplatz wo Paul Kalkbrenner sein Set aufgelegt hatte. Der Platz war rammelvoll und ein durchkommen für ein gutes Plätzchen zum Fotografieren war nur schwierig möglich.

Nach Paul Kalkbrenner's Set bin ich dann in der Nähe des Platzes umhergelaufen und konnte einige Portrait Aufnahmen von coolen Nintendo-Cosplay's machen.
Ich habe mich dann auch mit Banane und Michel getroffen wo wir im Schatten auf den Start der Lovemobiles gewartet haben.

Die ersten Fotos der Lovemobiles habe ich neben dem Sechseläutenplatz noch gemacht. Anschliessend wollte ich mich zum Bürkliplatz begeben, wo sich ZiffY, eZueL und bani befanden. Da ein durchkommen über die Quai-Brücke bereits dann schon unmöglich war, bin ich rundherum gelaufen. Leider waren viele der direkten Wege zum Bürkliplatz polizeilich gesperrt worden, so dass man noch einen grösseren Umweg machen musste. Schliesslich habe ich den Bürkliplatz erreicht und hatte auch einen guten Ort gefunden zum Fotografieren. Leider habe ich ZiffY nicht getroffen, obwohl wir wohl keine 10 Meter auseinander waren. Zwischendurch ist auch das Swisscom-Mobilfunknetz zusammengebrochen und ich konnte auch keine WhatsApp Nachrichten verschicken mit meinem Standort.

Ich bin dann all die Stunden immer am gleichen Ort geblieben am Bürkliplatz, weil es einfach zu viele Leute gab um vorwärts zu kommen.
Irgendwann nach 21:00 Uhr ist dann auch das letzte Lovemobile (Hardstyle Mafia) vorübergegangen.

Da ich noch keine Lust hatte nach Hause zu gehen, bin ich noch ein bisschen umhergelaufen und hab dann noch einen Arbeitskollegen getroffen und bin dann mit diesem unterwegs gewesen. Wir sind aber auch hauptsächlich in der Nähe des Bürkliplatzes geblieben bzw. vor der bunten und schrillen Elrow Bühne.
Gegen 23:00 Uhr sind wir dann noch zur Mainstage gelaufen am Sechseleuteplatz. Kurz vor Mitternacht gabs dann noch schönes Feuerwerk, was den Abschluss der Street Parade einläutete.

Mein Foto Kontingent habe ich bei weitem übertroffen. Ich habe fast 2000-mal abgedrückt und ca. 25min Videomaterial gedreht.
Ob ich dann auch so viele Bilder veröffentlichen werde, wird sich zeigen. Denn jetzt muss ich alles sortieren und bearbeiten. Das wird eine riesen Arbeit bei so vielen Bildern.
Aber dies macht mir ja auch Spass. Sonst würde ich ja das ganze gar nicht machen. Ist ja nicht so, dass ich mit den Bildern irgendwie Geld verdiene würde. Sondern ich mach das einfach als Hobby um meine Foto- und Bearbeitungskenntnisse zu verbessern.

Ich erhoffe mir durch die verteilten Visitenkarten an der Parade, dass sich die Personen, von denen ich Fotos gemachte habe, ihre Bilder auch anschauen werden.
Aber bis alle veröffentlicht werden, wird es wie gesagt noch ein paar Tagen (hoffentlich nicht Wochen) dauern.

Schaut also in den nächsten Tagen nochmals hier vorbei. Womöglich werde ich die Bilder auch gestaffelt veröffentlichen. Die Portrait Bilder zuerst und dann später alle weiteren der Lovemobiles.

Dieser Artikel wurde bereits 412 mal gelesen.

Tags: Street Parade, Street Parade 2018, Zürich

Kategorien: Party & Ausgang


Artikel bewerten

Blog Navigation

Nächster Artikel

Zürich Gameshow 2018 (update 12.10.2018)

Von s-master (Mittwoch, 26. September 2018, 12:01)

Vorheriger Artikel

SYNERGY - Giuseppe Ottaviani Live 2.0

Von s-master (Donnerstag, 17. Mai 2018, 16:05)